Archiv der Kategorie: Spezial

Versandkostenfrei!

Unser 10-jährigens Jubiläum feiern wir im Oktober nochmal richtig, da im Oktober 2007 der Fetish-Pets-Store gestartet ist. Eine lange Zeit in der wir viel erlebt haben, aber das ist ein Thema für einen anderes Mal…

Im Oktober haben wir euch die versandkostenfreie Lieferung innerhalb der ganzen EU anzubieten. Bestellt soviel ihr wollt und wir liefern es ohne weitere Kosten zu euch, egal ob mit DHL oder Hermes (Hermes nur innerhalb Deutschlands).

******************************************

To the end of our 10 years annivesary – Fetish-Pets-Store has started in October 2007 – we’ll have a special bonus for you: no shipping costs within the whole EU. Order as much as you like, we’ll ship it without any costs for you! Just until end of October!

Kulturfund

Schon mal einen Waschbär getroffen? Auch das ist Petplay, sagt zumindest Deutschlandfunk Kultur in ihrer Sendereihe „Echtzeit“. Da es ihnen anscheinend in Deutschland nicht genug Petplay gab, sind sie nach England aufgebrochen und haben dort „zehntausende Anhänger“ gefunden.

Zum Reinschauen und Reinhören:

http://www.deutschlandfunkkultur.de/petplay-wenn-menschen-tiere-spielen.2147.de.html

***************************************

German Radio „Deutschlandfunk Kultur“ has featured the british petplay szene in her „Echtzeit“ called broadcast.

CSD Berlin – Erster Ausflug mit Najuka

Berlin Christopher Street Day 2017 und natürlich waren wir auch dabei. Diesmal mit dabei war zum ersten Mal Pony Najuka. Es war ein wunderschöner Ausflug bis zum großen Regen und es hat allen Spaß gemacht.Als Nachtrag haben wir nun gestern überraschend die Fotos von MJ.Photographix bekommen. Er hat uns bei der Aufstellung fotografiert und die Fotos zur Verfügung gestellt.

Mehr Fotos von ihm findet ihr bei seinem Profil auf Facebook oder Instagram.
Vielen Dank für die wunderschönen Fotos von Najuka!

****************************************

Short summary: Our visit at Christopher Street Day Berlin 2017 with first-timer pony Najuka. MJ.Photographix sent us some awesome photos, more of his work you can find on this profile at Facebook or Instagram.

Das war das WGT 2017

Die Zeit vergeht immer viel zu schnell beim Wave Gotik Treffen in Leipzig. Kaum ist man angekommen, ist man auch schon wieder zu Hause. Trotz einiger Ausfälle auf der Ponyseite hatten wir sowohl am Freitag beim Viktorianischen Picknick als auch beim Schaulaufen in der Stadt am Samstag wieder unseren Spaß.

Mit dabei waren am Freitag und Samstag Blackrubberhorse mit seiner Besitzerin Shalima sowie am Samstag noch der Neuzugang Red_Sunrise mit Besitzerin. Wir alle hatten viel  Spaß dabei und haben die Aufmerksamkeit der WGT-Besucher sehr genossen. Auch der Schaffner in der S-Bahn hatte sichtlich Vergnügen an dem unverhofften Pferdetransport.

Wer noch Fotos von uns hat, darf sie gerne schicken an wgt@fetish-pets-store.com.

Vielen Dank an alle Beteiligten und an alle Fans, Fotografen und Zuschauer. Wir freuen uns auf 2018!

The time passes far too fast during  Wave Gotik Treffen in Leipzig (Saxony/Germany). As soon as one has arrived, one is already back home.  Despite some  non-departure of some ponies we have had a lot of fun on friday at the Victorian Picnic as well as while parading around the city on saturday.

On friday and saturday we have been walking around with Blackrubberhorse and his owner Shalima. On saturday Red_Sunrise  with his owner joined the herd. We all had a lot of fun and enjoyed the attention of the WGT visitors. Also the conductor of the commuter train had a lovely surprise with the unexpected horse transport.

If you have photos from us, we are always happy to get a copy to  wgt@fetish-pets-store.com.

Thank you to all participants and to all fans, photografers and spectators. We are looking forward to be back in Leipzig in 2018!

Pressemitteilung

Skurrilster Tierladen Berlins feiert 10-jähriges Jubiläum

Vor 10 Jahren öffnete der einzigartige Fetisch-Shop seine Webseite

Im Oktober 2007 ging die Webseite vom Fetish-Pets-Store ans Netz. Seitdem hat sich der Onlineshop zu einem zentralen Anlaufpunkt der Petplay-Szene nicht nur in Deutschland entwickelt. Mit wöchentlichen Sonderangeboten und Aktionen ist ein interessantes Halbjahr zur Feier des Jubiläums geplant. Zur Unterstützung dieses besonderen Anlasses wurde das bekannte Logo des Unternehmens entsprechend angepasst.

Zu Beginn war das Thema „Petplay“ in Deutschland weitgehend unbekannt. Petplay heißt die teilweise erotische Spielart, bei der sich Menschen in Ponys, Hunde oder Katzen verwandeln. Geschäftsinhaber Florian Thiel sagt dazu: „Man hat im Alltag immer mit Problemen zu kämpfen. Wenn man aber ein Tier ist, kann man sich fallen lassen.“ In Amerika und England ist diese Spielart schon weiter verbreitet, in Deutschland hingegen ist das Pet Play immer noch eine Nische. Der Fetish-Pets-Store hat sich im Laufe der letzten 10 Jahre zu einer der zentralen Anlaufstellen für Petplayer aus Europa und der ganzen Welt entwickelt. Der Fokus liegt bei allen Produkten stets auf den speziellen Wünschen und Bedürfnissen der Kundschaft. Die Qualität steht dabei immer im Vordergrund.
Obwohl die Spielart zum „BDSM“ gehört, ist sie durchaus öffentlichkeitstauglich und hat nicht immer etwas mit Lack, Leder oder Sex zu tun.

Über Fetish-Pets-Store

Der Fetish-Pets-Store wurde im Jahr 2007 als Einzelunternehmen von Florian Thiel gegründet. Von Anfang an hat der Unternehmer die Strategie verfolgt, alles aus einer Hand anzubieten. Das beginnt bei der Umsetzung eigener Ideen für den Onlineshop und gilt auch für die Auswahl und Qualität der Produkte. Der Petplay-Laden ist ein Spezialist auf seinem Gebiet. Im Laufe der Jahre hat sich das Unternehmen immer weiter entwickelt, ohne die konsequente Zielsetzung aus den Augen zu verlieren. Die Einführung des Logos „Petty the Pony“ im Jahre 2011 war ein Meilenstein und hat sich seitdem zu einem beliebten Markenzeichen in der Szene entwickelt.
Der international bekannte Onlineshop bietet seinen Kunden Produkte wie Masken verschiedener Tierarten, Ponytrensen und Hufstiefel, Schweinemasken, Fellschwänze und Catsuits von Herstellern weltweit an. Darüber hinaus wird der Service groß geschrieben. Sonderanfertigungen sind möglich und Kundenfragen werden schnellstmöglich bearbeitet.

Kontakt:

Fetish-Pets-Store
Florian Thiel
Lothar-Bucher-Str. 2
12157 Berlin
030-44700972
info@fetish-pets-store.com
https://www.fetish-pets-store.com

 

Download als PDF

Das war 2016

Es gibt viele Jahresrückblicke, wir wollen uns hier naturgemäß auf das Thema Petplay und den Fetish-Pets-Store beschränken. Da gab es eine ganze Menge an spannenden Neuigkeiten und Aktionen, die wir gerne noch einmal Revue passieren lassen.

Als das Jahr noch neu war…

Begonnen haben wir 2016 mit der Aufstockung unseres Lagers, nachdem 2015 ganz unter dem Eindruck des Streiks bei einem großen Logistikkonzern stand, dessen Auswirkungen noch bis ins Weihnachtsgeschäft reichten. Zudem kann man rückblickend sagen, dass 2016 das Jahr der großen Dildos war, angefangen mit kleineren Exemplaren für Hunde, bald gefolgt von unseren bislang größten Pferdepenis Dildos mit Saugnapffuß. Deren Beliebheit konnte nur durch unsere im Herbst neu eingeführte ( 😉 ) Animal Toys Kollektion überboten werden.

Im Februar haben wir uns dann ausgiebig dem Latex gewidmet und Masken für fast alle Tierarten aufgenommen. Dogplay, Ponyplay, Pigplay, Catplay, alles war dabei ebenso wie Zehensocken aus Latex in unserem Kinky Fetish Shop.

Der Frühling schlug hohe Wellen….

Zum Frühling hin haben wir uns dann wie immer auf das Wave Gotik Treffen in Leipzig gefreut und Vorbereitungen getroffen. Das alles wurde überraschend etwas durcheinander gewirbelt durch die Ausfahrt von einigen Ponys am 1. Mai in Berlin. Eine große deutsche Zeitung mit 4 Buchstaben hat das prominent auf die Titelseite gezerrt und danach stieg das Medieninteresse am Thema Petplay spontan sprunghaft an. Einige Zeitungen übernahmen den Artikel, andere Medien berichteten plötzlich ebenso über Petplay oder einzelne Petplayer.
So suchte auch Radio Eins vom rbb (Rundfunk Berlin-Brandenburg) einen Experten zum Thema für ein Telefoninterview und wurde bei uns fündig. Als Reaktion haben wir daraufhin auch kurzerhand eine etwas ironische Form der News veröffentlicht.

Good Bye 2016

Kurze Zeit später haben wir uns in Zusammenarbeit mit Fetischaudio, dem Spezialisten für erotische Hörbücher, auf die Suche begeben nach schönen Geschichten für ein Petplay-Hörbuch. Dies stieß auf viel Interesse, allein die Zusendung geeigneter Geschichten hielt sich in Grenzen. Daher konnte ein Hörbuch bis heute leider nicht realisiert werden.

Der Sommer kam…

Der Sommer brachte dann die Möglichkeit zum Kauf auf Rechnung über Paypal Plus, nachdem wir darüber schon Lastschrift und Kreditkarten-Bezahlung realisiert hatten.

Sehr glücklich sind wir in den Sommermonaten über die neuen Glasplugs mit Ponyschweifen und Fellschwänzen und ganz besonders auch über die Möglichkeit, Kunstfellschwänze anzubieten.
Für die Dogplayer kamen ein ebenfalls größerer Plugtail ins Programm sowie die oft nachgefragte Hundemaske mit großer Mundöffnung. Schon jetzt ein Klassiker!

Zum Polieren und Pflegen unserer Latexprodukte haben wir die Pflegeprodukte von beGLOSS mit ins Programm genommen, nachdem wir uns selber vom Glanz überzeugen konnten. Ansonten wurde der heiße Herbst bestimmt von unseren schon erwähnten tierischen Dildos für K9 Freunde und Liebhaber besonderer Dildoformen. Wir hatten unsere Lager gut gefüllt, so dass wir auch zu Weihnachten die meisten Bestellungen umgehend verschicken konnten.

Das war 2016!

Ganz herzlich Bedanken möchten wir uns bei allen Freunden und Fans, unseren Kunden und den teilweise inzwischen langjährigen Stammkunden, die uns die Treue halten und uns auch immer wieder mit neuen Ideen und Anregungen vorantreiben und motivieren.

Herzliches Dankschön an alle!

Wir wünschen allen einen guten Rutsch und auf ein hoffentlich sehr gutes Jahr 2017!

Petplay Hörbuch gesucht!

headphoneFetish-Pets-Store und der Augenscheinverlag (Fetischaudio.de) suchen in Kooperation interessante Geschichten für ein Petplay-Hörbuch zum Thema Ponyplay.

Du hast eine Ponyplay-Geschichte, bei der einem das Klappern der Hufe schon im Kopf rumgeht? Die Story wo das Wiehern der Protagonisten quasi zu hören ist? Du hast eine kreative Ader im Schreiben oder hast schon eine Geschichte geschrieben?

Dann, immer her damit, wir suchen genau Deine Geschichte!

Diese wird im Tonstudio des Augenscheinverlags mit einer professionellen Sprecherin vertont und somit zum spannenden Hörbuch.

Wie sich so etwas anhören kann, könnt ihr hier erfahren:

http://www.fetischaudio.de/media/products/0026489001250109256.mp3

 

Die Bedingungen: Die Geschichte muss von dir selbst verfasst und frei von Rechten Dritter sein. Sie sollte mindestens 1, besser 2 DIN-A4-Seiten lang sein.

Du wirst natürlich als Autor – wenn gewünscht unter Pseudonym – genannt.

Bei mehreren Einsendungen werden wir entscheiden, welche Geschichten verwendet werden. Für mehr Details oder Einsendung von Geschichten bitte per E-Mail an

hoerbuch@fetish-pets-store.com

 

Hintergrundinformationen:

Fetish-Pets-Store ist der vertraute Spezialist für Petplay Produkte und seit dem Jahr 2007 im Netz.

Der Augenscheinverlag ist seit 2005 für seine erotischen Hörbücher bekannt und betreibt u.a. das bekannte Hörbuch Download Portal Fetischaudio.de

Im Sortiment sind sogar schon 2 Hörbücher zum Thema Petplay:

http://www.fetischaudio.de/Fetisch-BDSM-Hoerbuecher/Das-Huendchen-der-Herrin-Eine-erotische-Petplay-Story

http://www.fetischaudio.de/Fetisch-BDSM-Hoerbuecher/Entmenschlicht-Die-huendischen-Diener-des-Sheik-Al-Jassin

Wir freuen uns und sind sehr gespannt auf eure Geschichten!